Kinderfeuerwehr-Mini-Olympiade 2017

Am Samstag, den 19.08.2017 fand wieder die Mini-Olympiade der Kinderfeuerwehr des Kreisfeuerwehrverbands Kassel-Land statt. Die vielen tollen Helfer trafen sich früh morgens zum Aufbau der Stationen und den allgemeinen Vorbereitungen.
Dieses Mal trafen sich 128 Kinderfeuerwehrkinder aus 11 Kinderfeuerwehren mit ihren 39 Betreuern an der Mehrzweckhalle in Söhrewald-Wellerode.Bei zum Glück gutem Wetter begrüßten Jytte Schönemann (Fachbereichsleiterin Kinderfeuewehr), GBI Sascha Krah und der erste Vorsitzende Norbert Damm die Kinder und Gäste und eröffneten die Spiele.
Wie auch in den Jahren davor bekam jedes Kind einen Spielpass auf dem die Spiele abegildet waren. Die Kinder mussten an den jeweiligen Stationen z. B. Wasser in einem Becher, der auf einem Helm befestigt ist, über ein Klettergerüst transportieren; Sackhüpfen; einen verletzten Eisbären auf einer Trage durch einen Parcour zum Rettungsdienst bringen; eine Pipeline zur Wasserbeförderung aufbauen oder beim Dreibeinlauf das Gleichgewicht halten. Es gab aber auch Aufgaben, die mit Logik, Geschick und Teamgeist gelöst werden mussten. So z. B. das Feuerwehrquizz, Rasenski, das Bewältigen des Spinnennetzes oder das Benennen verschiedener Teile der Feuerwehrausrüstung. Den Kindern haben die vielen abwechslungsreichen Spiele in den jeweiligen Altersklassen viel Spaß gemacht.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die Spiele abgeschlossen. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es viele große leuchtende Augen, da an diesem Tag alle Sieger waren. Jedes Kind bekam eine Medaille umgehängt und die Betreuer bekamen für das Feuerwehrhaus einen Pokal.
Dank der vielen tollen Helfer und wunderbaren Sponsoren konnten wir den Kindern einen erfolgreichen und lustigen Tag bereiten. Und auch dieses Mal waren die Kinder sich alle einig - nächstes Jahr muss die Mini-Olympiade wieder statt finden!

Der Termin und der Ort stehen auch schon: 25. August 2018 im Ahnepark in Vellmar

Kinderfeuerwehr-Mini-Olympiade 2016

Am Samstag, den 10.09.2016 fand die zweite Mini-Olympiade der Kinderfeuerwehr des Kreisfeuerwehrverbands-Kassel-Land statt. Um 7 Uhr morgens begannen die vielen tollen Helfer mit dem Aufbau der Stationen und den allgemeinen Vorbereitungen.
Dieses Mal trafen sich 118 Kinderfeuerwehrkinder aus 13 Kinderfeuerwehren mit ihren 41 Betreuern an der Schauenburghalle in Schauenburg-Hoof. Bei strahlendem Sonnenschein und tollen Termperaturen begrüßten Jytte Schönemann (Fachbereichsleiterin Kinderfeuewehr), Kreisbeigeordneter Herr Wehnes, Bürgermeisterin Frau Gimmler, GBI Carsten Borowski und der erste Vorsitzende Norbert Damm die Kinder und Gäste und eröffneten die Spiele.
Jedes Kind bekam einen Spielpass auf dem die Spiele abegildet waren. Die Spiele waren auf dem ganzen Gelände rund um die Schauenburghalle verteilt. So mussten die Kinder z. B. Wasser in einem Eimer mit Löchern transportieren, Sackhüpfen, Wasser mit einem Frisbee blind an den Hintermann weitergeben, Wasser durch einen D-Schlauch befördern oder einen nassen Schwamm mit einem Katapult in eine Wanne treffen. Es gab aber auch Aufgaben, die mit Logik, Geschick und Teamgeist gelöst werden mussten. So z. B. das Feuerwehrquizz, Rasenski oder das Benennen verschiedener Teile der Feuerwehrausrüstung. Zum Glück waren wieder viele Spiele mit Wasser, so dass die Kinder bei den Temperaturen immer eine kleine Abkühlung hatten.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die Spiele abgeschlossen. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es viele große leuchtende Augen, da an diesem Tag alle Sieger waren. Jedes Kind bekam eine Medaille umgehängt und die Betreuer bekamen für das Feuerwehrhaus einen Pokal.
Dank der vielen tollen Helfer und wunderbaren Sponsoren konnten wir den Kindern einen erfolgreichen und lustigen Tag bereiten. Und auch dieses Mal waren die Kinder sich alle einig - nächstes Jahr muss die Mini-Olympiade wieder statt finden!

1. Kinderfeuerwehr-Mini-Olympiade der Kinderfeuerwehren im KfV Kassel-Land

Am Samstag, den 04.07.2015 fand die erste Mini-Olympiade der Kinderfeuerwehr des Kreisfeuerwehrverbands-Kassel-Land in Helsa-Eschenstruth statt. Eigentlich sollte das turbulente Abenteuer am Sportplatz in den Abtissenwiesen stattfinden, aber wegen der großen Hitze waren wir gezwungen, einen schattigeren Platz zu suchen. So wurden alle Spiele von den fleißigen Helfern rund um das Feuerwehrhaus Eschenstruth verteilt.

98 Kinder und 31 Betreuer aus 9 Kinderfeuerwehren waren gespannt, was dieser Tag bringen würde.

Um 10 Uhr begrüßten Jytte Schönemann und Norbert Damm bei strahlendem Sonnenschein die Kinder und Gäste und eröffneten die Spiele.

Jedes Kind bekam einen Spielerpass auf dem die Spiele abgebildet waren. Unter dem Motto "Sommer, Sonne, Spaß" gab es für die Altersgruppe 6 bis 7 Jahre und 8 bis 9 Jahre jeweils 10 Spiele zu bewältigen. Alle hatten natürlich irgendwie mit Feuerwehr und ganz viel Wasser zu tun.

Nachdem alle Kinder zusammen Mittag gegessen und die Spiele beendet hatten, gab es noch tolle Tombolapreise wie z. B. Eintrittskarten für den Tierpark Sababurg, die Sommerrodelbahn Edersee oder auch den Erlebnispark Ziegenhagen.

Am Ende bekam jedes Kind eine Medaille und jede Kinderfeuerwehr einen Pokal für die erfolgreiche Teilnahme.

Die Kinder waren von diesem Tag so begeistert, dass sie sich für nächstes Jahr wieder eine Mini-Olympiade wünschen.

Dank vieler helfender Hände und wunderbarer Sponsoren konnte dieser Tag so wunderbar gestaltet werden.