Treffen der Kinderfeuerwehrbetreuer

Am 14.11.2017 trafen sich die Betreuerinnen und Betreuer unserer Kinderfeuerwehren in Söhrewald-Wellerode. Neben der Nachbesprechung der Kinderfeuerwehr-Mini-Olympiade und des Hessischen Kinderfeuerwehrabzeichens "Tatze 4" berichteten Jytte Schönemann und Gaby Talmon über Aktuelles aus der Hessischen Kinderfeuerwehr. Bei einem hessenweiten Treffen der Vertreter der Kinderfeuerwehren in Bad Nauheim wurden in verschiedenen Workshops Themen wie Struktur in der Kinderfeuerwehr Hessen, Veranstaltungen auf der Kreisebene, Muster-Kinderodnung und Neuer Flyer Kinderfeuerwehr bearbeitet. Das "Haus der kleinen Forscher" wurde vorgestellt und soll in unser Ausbildungsprogramm aufgenommen werden.

1. Abnahme "Tatze 4" in Baunatal

Am 28.10.2017 trafen sich 17 Mädchen und Jungen der verschiedenen Kinderfeuerwehren des Kreisfeuerwehrverbands Kassel-Land in Baunatal zur ersten Durchführung des Hessischen Kinderfeuerwehrabzeichen "Tatze 4". Um 10 Uhr begrüßten Jytte Schönemann und Gaby Talmon alle Kinder und Betreuer und starteten, nach Grußworten der 1. Verbandsvorsitzenden Norbert Damm und des Stadtbrandinspektors von Baunatal Ralf Seitz, die Abnahme. An verschiedenen Stationen mussten die 9- bis 10-Jährigen die Themenbereiche A bis D absolvieren.

Der Themenbereich A besteht aus feuerwehrspezifischen Aufgaben. Hier mussten die Kinder die persönliche Mindestschutzausrüstung eines Feuerwehrangehörigen aufzählen und beschreiben. Des weiteren mussten sie noch einen Feuerwehrknoten demonstrieren.

Im Themenbereich B mussten die Kinder anhand des Rauchhauses das richtige Verhalten im Notfall erklären.

Der Themenbereich C umfasste zwei Stationen. In der ersten Station mussten die Kinder zeigen, wie eine Kerze richtig angezündet wird und was dabei beachtet werden muss. Bei der zweiten Station mussten die Kinder verschiedene Gegenstände (z. B. Wolle, Holz, Stein, Gummi, Plastik etc.) den Gruppen "brennbar" oder "nicht brennbar" zuordnen und beschreiben, ob sie brennen oder schmilzen.

Der Themenbereich D besteht aus den Bereichen Sport, Kultur, Musik, Kreativität, Soziales oder Ökologie. Hierzu haben die Kinder Präsentationen vorbereitet, anhand derer sie allen gezeigt haben, was sie gemacht haben. Das waren u. a. Bastelaktionen für Andere, Projekt Umwelt und Ablegung des Sportabzeichens.

Im Anschluss haben alle zusammen Dodgeball gespielt und gemeinsam zu Mittag gegessen.

Ein Highlight für die Kinder war der Atemschutzstreckendurchgang und die Demonstration am Brandtrainer.

Wir bedanken uns auch hier noch einmal bei der Feuerwehr Baunatal für die großartige Ausrichtung und Organisation.

Arbeitstagung Ansprechpartner/innen für Kindergruppen in der Feuerwehr

Am 21.10.2017 fand in Bad Nauheim eine Arbeitstagung für Ansprechpartner/innen Kinderfeuerwehr auf Kreis-/Stadtebene statt an der Jytte Schönemann und Gaby Talmon teilgenommen haben.

Nach einer kurzen Begrüßung wurde über Aktuelles aus dem Arbeitskreis Kinderfeuerwehr im LFV Hessen berichtet. Es wurde ein kurzer Auszug über die Anzahl der Gruppen, Anzahl der Kinder und der Aktivitäten in Hessen gegeben. Es wurde festgestellt, dass es noch Verbesserungen an den Strukturen gibt, damit diese landesweit einheitlich werden.

Ein weiteres Thema war das Hessische Kinderfeuerwehrabzeichen "Tatze 1-4". Dies wird bereits in vielen Städten und Gemeinden absolviert und soll sich weiter etablieren.

Sehr interessant war die Vorstellung von "Haus der kleinen Forscher". Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Jytte Schönemann und Gaby Talmon engagieren sich sehr dafür, dass solche Fortbildungen für die Betreuer/innen der Kinderfeuerwehren im Kreisfeuerwehrverband Kassel-Land angeboten werden.

Im Anschluss fanden Workshops zu den Themen "Neuer Flyer Kinderfeuerwehr", "Veranstaltungen auf Kreisebene", "Struktur der Kinderfeuerwehr in Hessen" und "Muster-Kinderordnung" statt.

Kinderfeuerwehr-Mini-Olympiade 2017

Am Samstag, den 19.08.2017 fand wieder die Mini-Olympiade der Kinderfeuerwehr des Kreisfeuerwehrverbands Kassel-Land statt. Die vielen tollen Helfer trafen sich früh morgens zum Aufbau der Stationen und den allgemeinen Vorbereitungen.
Dieses Mal trafen sich 128 Kinderfeuerwehrkinder aus 11 Kinderfeuerwehren mit ihren 39 Betreuern an der Mehrzweckhalle in Söhrewald-Wellerode.Bei zum Glück gutem Wetter begrüßten Jytte Schönemann (Fachbereichsleiterin Kinderfeuewehr), GBI Sascha Krah und der erste Vorsitzende Norbert Damm die Kinder und Gäste und eröffneten die Spiele.
Wie auch in den Jahren davor bekam jedes Kind einen Spielpass auf dem die Spiele abegildet waren. Die Kinder mussten an den jeweiligen Stationen z. B. Wasser in einem Becher, der auf einem Helm befestigt ist, über ein Klettergerüst transportieren; Sackhüpfen; einen verletzten Eisbären auf einer Trage durch einen Parcour zum Rettungsdienst bringen; eine Pipeline zur Wasserbeförderung aufbauen oder beim Dreibeinlauf das Gleichgewicht halten. Es gab aber auch Aufgaben, die mit Logik, Geschick und Teamgeist gelöst werden mussten. So z. B. das Feuerwehrquizz, Rasenski, das Bewältigen des Spinnennetzes oder das Benennen verschiedener Teile der Feuerwehrausrüstung. Den Kindern haben die vielen abwechslungsreichen Spiele in den jeweiligen Altersklassen viel Spaß gemacht.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die Spiele abgeschlossen. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es viele große leuchtende Augen, da an diesem Tag alle Sieger waren. Jedes Kind bekam eine Medaille umgehängt und die Betreuer bekamen für das Feuerwehrhaus einen Pokal.
Dank der vielen tollen Helfer und wunderbaren Sponsoren konnten wir den Kindern einen erfolgreichen und lustigen Tag bereiten. Und auch dieses Mal waren die Kinder sich alle einig - nächstes Jahr muss die Mini-Olympiade wieder statt finden!

Der Termin und der Ort stehen auch schon: 25. August 2018 im Ahnepark in Vellmar